Just the other side..
Aaaah

Bin ich froh, dass ich dieses Wochenende überstanden hab!
Wenn das Wochenende auch schon mit ner Blutentnahme anfängt.. war ja klar, wie das endet. Heute die Werte bekommen und natürlich alles ganz langweilig. Einerseits ja gut, aber andererseits war dann ja alles umsonst .

Freitag Abend dann schaffen. War nich viel los, dass war auch ganz gut so, denn mein Arm war noch immer nicht völlig einsatzfähig (er tut übrigens jetzt noch weh!) und mein Kreislauf auch nicht wieder ganz stabil. Samstag früh dann erst mal verschlafen. Eig. wollten das Stinktier und ich uns um halb 10 zum frühstücken treffen. Naja, wurd dann kurz vor 12^^.

Samstag Abend dann wieder Pub. Das sehr viel los sein wird, war klar, aber dass es so hart wird, nicht. War schon ab 6 Uhr da, kam um 2 da raus. Um die 50 Gäste. Es war echt Horror! Ich natürlich auch noch die falschen Schuhe angehabt.. irgendwie ham mir meine Füße dass auch immernoch nich verziehen.

Naja letztlich war ich gegen halb 3 zuhause, hab gegen halb 4 geschlafen und mich von Seb per Telefon um halb 7 wieder wecken lassen, weil ich in Weilbach ja Wahlhelfer machen musste/wollte. Wohl der größte Fehler seit langem. Dort saß ich dann von halb 8 bis 1, natürlich total tot, weil nur 3 Stunden geschlafen. Zuhause geschlafen und um 6 zum Auszählen wieder ins Wahlbüro..

Fazit: mein Rücken tut immer noch weh, meine Füße ebenfalls, ich hab jede Menge Geld verdient und viel zu wenig geschlafen.
19.1.09 22:46







Gratis bloggen bei
myblog.de

+1+2+3+4+5+6+7+